Bauen mit Perndorfer?

Jan 31, 2018 | Allgemein | 0 Kommentare

3 Fakten über Perndorfer

Bei der Auswahl des Partners für die Realisierung des eigenen Hauses ist es ratsam, diesen vorab kennen zu lernen.

  • Als Baumeisterfachbetrieb planen wir Ihr Haus individuell nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Natürlich erstellen wir auch Ihren Energieausweis und sorgen für die notwendigen Genehmigungen zum Bauen Ihres Hauses.
  • Wir errichten gemeinsam mit Ihnen Ihr Haus und bringen dabei unsere langjährige Erfahrung v.a. im Bereich Energiesparen und ausgefallene Architektur ein.
  • Auch nach Fertigstellung des Rohbaus pflegen wir weiterhin unser partnerschaftliches Verhältnis mit unseren Kunden und stehen mit Rat und Tat zur Seite.

3 Gründe warum Sie mit Thermowerk® bauen sollten

Wir realisieren alle unsere Häuser nur mit unserem selbst entwickelten System, mit Thermowerk®.

  • Das Einbringen von Eigenleistung ist auch für Bauanfänger möglich und immer willkommen – das senkt die Kosten und spart Zeit und Geld. Das Mitarbeiten mit Thermowerk® ist kinderleicht und wird Ihnen bestimmt Spaß machen.
  • Thermowerk® ist ein perfekt ausgeklügeltes System für das ganze Haus. Jedes Baudetail wurde beim Entwickeln nach den jeweils entsprechenden Notwendigkeiten ausgebildet. So kann es zu keinen Baufehlern kommen, wenn man sich in diesem System bewegt. (zB. keine Schimmelbildung)
  • Perfekte physikalische Eigenschaften des Mauerwerks bedeuten super Schalldämmung, hohen Brandschutz, niedrige Heizkosten sowie geringe Bauzeit. Auch außergewöhnliche Architektur kann damit kostengünstig realisiert werden.

3 Unterschiede von einem Perndorfer-Haus zu einem klassischen Massivhaus

  • Unsere Häuser werden mit einem System verwirklicht, das heißt es werden keine verschiedenen Baustoffe beim Bauen zusammengewürfelt. Dazu werden, anders als bei Ziegelbauweise, lange Fensterüberlager meist in Stahlbeton geschalt und zum Reduzieren der Kältebrücke wird auf der Baustelle eine dünne Platte Styropor eingelegt.
  • Häuser aus Thermowerk® sind ohne Mehraufwand erdbebensicher, da unsere Elemente mit Stahlbeton gefüllt werden. Ziegel werden idR nur mehr mit Schaum oder Kleber „gemauert“ wodurch aufgrund der zahlreichen Lufteinschlüsse die statische Fähigkeit erheblich verringert wird.
  • Thermowerk® ist europäisch als Fertigwandsystem zertifiziert (Schall, Dämmung und Statik sind geprüft). Klassische Massivhäuser bestehen aus verschiedensten Baustoffen und Systemen, deren Kombination mitunter Probleme mit sich bringen kann.

3 Unterschiede von einem Perndorfer-Haus zu einem Fertigteilhaus

  • Möglich ist was gefällt – auch noch so ausgefallene architektonische Wünsche können meist ohne erheblichen Mehraufwand in einem Perndorfer-Haus realisiert werden.
  • Als Massivhaus bleibt ein Perndorfer-Haus, im Gegensatz zu einem Fertigteilhaus, für Generationen wertbeständig.
  • Das Mittbauen ermöglicht es den Häuselbauern sich selbst im Projekt zu verwirklichen und dem Haus somit einen persönlichen Touch zu verleihen.