Thermowerk® Schalungselemente von Perndorfer GmbH

THERMOWERK® Schalungselemente – Das intelligente Bausystem von Perndorfer

Unsere Philosophie zu bauen

Seit mehr als 20 Jahren sind wir dafür bekannt, neue Wege zu gehen. Innovativ zu sein. Um unseren Kunden exakt jenes Haus zu bauen, das sie sich wünschen. Dafür benötigen wir ein Bausystem, das alles kann. Oder anders gesagt: Ein intelligentes Bausystem.

Herkömmliche Bausysteme lassen meist wichtige Aspekte missen. So muss man sich oft zwischen Kosten, Bauzeit und Qualität entscheiden. Perndorfer wäre nicht Perndorfer würden wir uns auf derartige Kompromisse einlassen.

Mit THERMOWERK® haben wir die optimale Lösung für Ihr Haus entwickelt. Das ursprüngliche System von isorast® wurde optimiert und zum idealen Bausystem adaptiert. THERMOWERK® besteht aus Neopor®-Schalungselementen, die sämtliche Anforderungen eines intelligenten Bausystems erfüllen. THERMOWERK® ist eine perfekte thermische Hülle und bietet durch verschiedene Formteile vielseitige Einsatzmöglichkeiten sowie gleichzeitig ein massives Bauwerk. Außerdem lässt es sich ideal mit bewährten Decken-, Dach- und Fundamentplatten kombinieren.

Bei herkömmlichen Bausystemen müssen Sie sich stets für etwas entscheiden. Und somit immer auch verzichten. Das THERMOWERK®Bausystem macht’s Ihnen einfach und bietet einfach alles. Die hochwärmegedämmten Schalungselemente bilden so die optimale Lösung für Ihr Haus.

Ihre Vorteile mit THERMOWERK®

THERMOWERK® – das von uns eigens produzierte, intelligente Bausystem – hat nicht nur viele, sondern eigentlich nur Vorteile. Und alle haben nur eines im Sinn: Ihr Traumhaus Realität werden zu lassen. Was am stärksten für THERMOWERK® spricht, haben wir hier für Sie nochmal unter die Lupe genommen:

 

N

Ausgezeichnete Statik

Stahlbetonwände aus THERMOWERK® sind der beste statische Baustoff. Ein Perndorfer-Haus ist also zu 100 % erdbebensicher. (Daran gibt es sozusagen „nichts zu rütteln“). Wie auch immer Ihre Vorstellungen von Ihrem Haus aussehen mögen, wir meistern mit unseren THERMOWERK®Bausteinen jede Herausforderung.

Optimaler Schallschutz

Dank seiner Eigenschaft als Verbundbaustoff schützt THERMOWERK® ideal vor Schall. Im Klartext: 53 – 57 Dezibel wurden gemessen und gerechnet.

Perfekte Dämmung

Auch in Sachen Dämmung ist THERMOWERK® dank dem Dämmstoff Neopor® von der BASF ein vorbildliches Bausystem. Mit ihm gebaute Wände erreichen Werte von unter 0,09 W/(m²K) (bei BLOCK50). Das wirkt sich natürlich positiv auf die Heizkosten aus, die dadurch vergleichsweise gering ausfallen. Aber nicht nur: Dämmung heißt auch, dass es in Ihrem Perndorfer-Haus im Sommer angenehm kühl bleibt.
N

Kurze Bauzeiten

Vom ersten Aushub bis zum feierlichen Einzug der neuen Hausbesitzer vergeht mit Perndorfer oft nur ein halbes Jahr. Dies ist der einfachen Handhabung und dem leichten Verbauen von THERMOWERK® zu verdanken. Das glauben Sie jetzt nicht? Dann probieren Sie’s doch einfach aus.
N

Leichtes Bauen

Wer mit THERMOWERK® baut, dem geht alles viel leichter von der Hand – im wahrsten Sinne des Wortes. Denn bevor ein Bauelement mit Stahlbeton befüllt wird, hat es nicht mehr als nur federleichte 1 kg. Nach dem Befüllen und Fertigstellen wiegt ein Quadratmeter Wand allerdings bis zu massive 400 kg. Ein Garant – wie oben schon erwähnt – für perfekte Statik und optimalen Schallschutz. Jedes Detail – auch komplexe Architektur – kann im System einfach realisiert werden. Darüber hinaus ist auch der Selbstbau (unter Anleitung) möglich.
N

Niedrige Kosten

Mit Perndorfer und THERMOWERK® zu bauen, bedeutet in vielerlei Hinsicht niedrigere Baukosten. Weil das Bausystem mit allen Anschlussdetails konzipiert ist, erspart man sich die externe Qualitätsüberwachung. Auch die Kosten für die Baustelleneinrichtung sind ungewöhnlich niedrig. Und: da Zeit natürlich auch auf der Baustelle vor allem Geld ist, wirken sich die erwähnten kurzen Bauzeiten abermals kostensenkend auf Ihr Baubudget aus. Ganz abgesehen davon, dass wir es begrüßen, wenn Sie selbst ein wenig mit „anpacken“. Was sich als „Eigenleistung“ natürlich auch kostensenkend zu Buche schlägt …
N

„Grünes“ Bauen

Mit Perndorfer zu bauen heißt mit wertvoller Energie so schonend und umweltfreundlich wie nur möglich umzugehen. Konkret: Wird beim Ziegelbrennen immens viel Energie gebraucht, werden THERMOWERK®-Elemente mit Wasserdampf erzeugt. Für ein Perndorfer-Haus wird auch nur eine LKW-Ladung an Baustoffen benötigt. Und das sind nur zwei von vielen Argumenten, die umweltbewusstes, „grünes“ Bauen mit Perndorfer „untermauern“.
N

Hoher Brandschutz

Was sich auf fachchinesisch so anhört – REI 120 bzw. B1 nach OIB gem. ETAG Zulassung – ist für die Besitzer eines Perndorfer-Hauses ein weiterer Garant für Sicherheit und Wohlbefinden. „REI 120“ bedeutet, dass es 120 Minuten dauert, bis Feuer durch die Wand durchkommt. Sie bekommen von uns also eine richtige Feuerschutzmauer. „B1“ bedeutet, dass die von Perndorfer verwendeten Baustoffe nur schwer entflammbar sind. Und „OIB“ bzw. „ETAG“ sind amtliche Qualitätskriterien. Die vielleicht wichtigste Info an Sie: alle hier genannten Werte sind absolute Spitzenwerte, die THERMOWERK® einmal mehr „heiß“ empfehlen!
N

Keine Baumängel

Die vielen verschiedenen Formteile der THERMOWERK®-Elemente sorgen für hohe Flexibilität beim Bauen. Und das sorgt wiederum dafür, dass Sie Baumängel wie Risse und Schimmel mit Perndorfer in Ruhe vergessen können.
N

Ausgewogenes Raumklima

Aufgrund der Innendämmung hat die mit THERMOWERK® errichtete Wand die gleiche Temperatur wie die Luft im Raum. Deshalb gibt es keine unkontrollierte Luftzirkulation, was für ein ausgewogenes Raumklima sorgt. Zudem reguliert und gewährleistet der Innenputz optimale Luftfeuchtigkeit im Betonhaus.

Zertifiziert und europäisch zugelassen

THERMOWERK® wurde als Fertigwandsystem geprüft und ist somit in der gesamten EU zugelassen. Folgende Werte wurden dabei gemessen:

N

Feuerwiderstand REI 120

Für den Feuerwiderstand werden die drei Kriterien Tragfähigkeit (R), Raumabschluss (E) und Hitzebarriere unter Brandeinfluss (I) zur Beurteilung herangezogen. Die Bezeichnung REI 120 besagt also, dass THERMOWERK®-Wände Sie im Brandfall für mindestens 120 Minuten vor dem Feuer schützen. Somit sind THERMOWERK®-Wände auch als Feuerschutzmauer geeignet.
N

Schalldämmung von 53 dB bei 15 cm Betonkern, 57 dB bei 20 cm Betonkern

Eine Schalldämmung von 53 dB bedeutet, dass Sie zum Beispiel nicht von Geräuschen in der Lautstärke von Radio-Musik gestört werden. Mit einer Schalldämmung von 57 dB ist es in Ihrem Haus sogar selbst dann ruhig, wenn Ihr Nachbar den Rasen mäht. Dank dieser optimalen Schalldämmwerte ist THERMOWERK®  auch für öffentliche Gebäude zugelassen.
N

Baustoffklasse A1 bzw. B1

Die europäischen Baustoffklassen beschreiben die Brennbarkeit von Baumaterialien. Baustoffe mit den Werten A1 beziehungsweise B1 sind nicht brennbar (A1) beziehungsweise nur schwer entflammbar (B1). Mit THERMOWERK® gebaute Wände bieten deshalb einen sehr guten Schutz vor Feuer.
N

Brandverhalten B-s1, d0

Im Fall eines Brandes gibt es in einem Haus, das mit THERMOWERK® gebaut wurde, keine beziehungsweise kaum Rauchentwicklung. Darüber hinaus gibt es auch kein brennendes Abfallen/Abtropfen. Somit können mit THERMOWERK® auch bis über 20 m hohe Gebäude errichtet werden.
N

U-Werte bis zu 0,088 W/(m²K)

Der U-Wert beschreibt die Wärmedurchlässigkeit von Baumaterialien. Dabei gilt: Je niedriger dieser Wert ist, desto besser ist die Dämmung. Das bedeutet also, dass THERMOWERK®-Wände ausgezeichnet dämmen und so ganz nebenbei Heizkosten einsparen.

Unsere THERMOWERK®-Produkte

THERMOWERK® gibt es – passend für Ihre individuellen Anforderungen – in unterschiedlichen Ausführungen:

Block 350
Block 250
u = 0,316 W/(m²k)
Block 400
Block 300
u = 0,209 W/(m²k)
Block 350
Block 350
u = 0,155 W/(m²k)
Block 400
Block 400
u = 0,125 W/(m²k)
Block 500
u = 0,089 W/(m²k)

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns gleich hier!

Via Telefon:
+43 732 / 29 99 00

oder Mail:
office@perndorfer.co.at